Komplexität in Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft
Lutz-Bachmann, Matthias
2021, 500 S, Gb, (Alber)
Bestell-Nr. 389744

49,00 EUR

Komplexität stellt Wissenschaft und Gesellschaft vor Herausforderungen. Die Wissenschaften treffen auf Systeme und Prozesse, die nicht auf ihre Bestandteile reduziert werden können. Das heißt, dass sie weder exakt vorausgesagt noch sicher gesteuert werden können. Durch Globalisierung, Digitalisierung und die zunehmende Verflechtung unterschiedlicher sozialer und politischer Systeme sieht sich auch die Gesellschaft mit einer Komplexitätssteigerung konfrontiert. Ausgehend von einer integrativen Definition komplexer Systeme bringt der Band Perspektiven aus Lebens-, Geistes-, Natur- und Humanwissenschaften zusammen, um ein fundiertes Verständnis von Komplexität als Handlungsgrundlage zu gewinnen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 3 = 


Netiquette