Existenz und Recht
Perspektiven existenzorientierten Rechtsdenkens
Peter, Christof
2019, 264 S, Kt, (D&H)
Bestell-Nr. 386093

89,90 EUR

Existenzphilosophisches Denken erlebt derzeit eine zunehmende Renaissance in der öffentlichen und akademischen Debatte. In der juristischen Diskussion hatte die Existenzphilosophie dagegen von jeher einen schweren Stand. Zu entfernt schien sie als vermeintliche Philosophie des Individualismus von Fragen der Normativität. Doch ist die Existenzphilosophie wirklich die anti-normative Philosophie, als die sie abgestempelt wurde? Mit der vorliegenden Arbeit soll das rechtsphilosophische Potential der Existenzphilosophie für den heutigen rechtsphilosophischen Diskurs ausgelotet werden.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 5 = 


Netiquette