Die drei Universen des Menschen
Die Symbolik der "Vermählung" des Bewusstseins mit der Schöpfung
Aschwanden, Herbert
2021, 104 S, Abb, Kt, (Dt. Wissenschaftsverlag)
Bestell-Nr. 390339

19,95 EUR

Das Problem des Bewusstseins und des Unbewussten in den vielfältigen und verwirrenden Deutungen wird dem Ockhamschen Rasiermesser ausgesetzt. Bewusstsein wird als Symbolik gedeutet, was einen begehbaren Weg öffnet. Werden und Sein gestalten das erste und das zweite Universum, zwischen die sich das das dritte Universum zwängt. Es kommt zu einer dialektischen Auseinandersetzung von Mensch, Schöpfung und Schöpfer. Das Fundament des Bewusstseins baut auf der Analyse und der Identifizierung. Mit ihnen dringen wir mit symbolischen Gestaltungen in das Rätsel der Schöpfung in allen Bereichen ein. Es kommt zu einer "Heirat" des Bewusstseins mit der Schöpfung, deren "Kinder" uns stets herausfordern.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 + 2 = 


Netiquette