Der Alethes Logos des Celsus
Untersuchungen zum Werk und seinem Verfasser mit einer Wiederherstellung des griechischen Textes und Kommentar
Schröder, Heinrich Otto
2020, 276 S, Kt, (Logos)
Bestell-Nr. 388010

44,00 EUR

Die Ende des 2. oder Anfang des 3. Jahrhunderts verfasste antichristliche und antijüdische Schrift Alethes Logos ("Wahre Lehre") des Mittelplatonikers Kelsos -- das älteste in größerem Umfang überlieferte Werk eines paganen Philosophen, das sich speziell mit dem Christentum auseinandersetzt -- hat sich ausschließlich durch Zitate in Origenes' Contra Celsum erhalten. Zeitgleich mit dem bisher jüngsten publizierten, bis heute in der Forschung herangezogenen Versuch einer Rekonstruktion des griechischen Originaltextes (Robert Bader, Der textgreek{ÎÎÎÎÎΣ ÎÎÎÎΣ des Kelsos [Tübinger Beiträge zur Altertumswissenschaft; 33], Stuttgart/Berlin 1940) entstanden die "Untersuchungen zum Werk und seinem Verfasser mit einer Wiederherstellung des griechischen Textes und Kommentar" von Heinrich Otto Schröder, die im Jahr 1939 an der Ludwigs-Universität Gießen als Habilitationsschrift im Fach Klassische Philologie angenommen wurden. Da Ergebnisse dieser aufgrund der historischen Umstände seinerzeit nicht veröffentlichten Arbeit die Celsus-Forschung dennoch über Jahrzehnte geprägt haben und weiterhin rezipiert und diskutiert werden, wird der Text den Interessierten hiermit auch in gedruckter Form zugänglich gemacht.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 + 3 = 


Netiquette