Franz von Baaders "Anthropologischer Standpunkt"
Görtz, Heinz-Jürgen
1977, 321 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 384765

15,00 EUR

SYMPOSIUM 56
Franz von Baader ist einer der eigenständigsten und unzugänglichsten Denker in der Epoche des Deutschen Idealismus, der einzige, der als überzeugter, wenn auch "nonkonformistischer" Katholik eine Vermittlung zwischen der Welt katholischen Glaubens und idealistischer Philosophie unmittelbar versucht hat. Diese Vermittlung leistet Baader gerade von seinem "Anthropologischen Standpunkt" aus. Indem Görtz diesen "Standpunkt" als die Mitte des Baaderschen Denkens aufdeckt, wird die Struktur dieses schwer zu enträtselnden Denkens überraschend durchsichtig. Seiten und Schnitt altersmäßig leicht nachgedunkelt, sonst einwandfrei.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 4 = 


Netiquette