Der Mensch vor dem Anspruch Gottes
Religion - die Herausforderung des 21. Jahrhunderts
Braun, Edmund
2016, 200 S, Kt, (K&N)
Bestell-Nr. 378250

39,80 EUR

Das vorliegende Buch vollendete Prof. Dr. Braun kurz vor seinem Tode; er geht darin der ursprünglichen Frage nach dem ureigenen Verhältnis des Menschen zur Religion nach. Das neuartige, anspruchsvolle Projekt weist die Notwendigkeit der Religion für die säkularisierte westliche Welt auf und will jeden interessierten Leser ansprechen, motivieren und mitnehmen auf den schwierigen Weg, sich mit dem existentiellen Problem der Transzendenz, bis hin zur höchsten Transzendenz, der wir den Namen Gott geben, auseinanderzusetzen. Dezidiert wird auch die Grenze der Religionskritik der Aufklärung der Neuzeit aufgewiesen, die sich häufig normativen und religiösen Fragen verschließt. Der Nachweis, nicht der unmögliche Beweis Gottes, soll nicht theologisch, sondern konsequent durch einen nachvollziehbaren philosophischen Diskurs auf Augenhöhe geführt werden.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 3 = 


Netiquette