Das Glück der endlichen Vernunft
Die Orientierungsprobleme in den menschlichen Angelegenheiten
Knoppe, Thomas
2013, 284 S, Gb, (K&N)
Bestell-Nr. 327526

38,00 EUR

Das Streben nach einem gelingenden Leben bestimmt uns zu dem vernunftbefähigten politischen Wesen, das wir, jeder von uns auf seine Weise, sind. Unsere Politikfähigkeit ist dabei von zwei Faktoren abhängig: wir müssen einerseits die Zwänge distanzieren, denen unsere Selbstbestimmung auf Grund unserer sterblichen Natur unterliegt, und müssen andererseits dieser Distanzierung durch das Recht ihre verbindliche, uns mit unseresgleichen verbindende Form geben. Doch das Distanzierte bringt sich, aller Distanzierung zum Trotz, an allen Ecken und Enden unseres Pursuit Of Happiness insbesondere in der Form ökonomischer Zwänge immer wieder zur Geltung. Wir ringen mit ihnen um unsere Vernunft und erkennen in unserem Bemühen, sie zu durchschauen, dass sie es sind, die uns zwingen, um unseres Selbst und unseres Glückes willen vernünftig zu sein, indem wir politikfähig bleiben.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 x 1 = 


Netiquette